Sie sind hier:

Avocadomaske gegen trockene Haut

...

Avocadomaske gegen trockene Haut

12.04.2012, 10:46 Uhr | in (CF)

Avocados sind reich an gesunden Nährstoffen und eignen sich daher ausgezeichnet als Naturkosmetik. Avocadomasken pflegen das Gesicht und helfen gegen trockene Haut. Die natürliche Hautpflege ist zudem frei von Konservierungsstoffen und Sie können sie leicht selber herstellen.

Avocados sind reich an gesunden Nährstoffen

Was für den Verzehr gesund ist, kann auch bei trockener Haut helfen. Zu den gesunden Nährstoffen des Lorbeerengewächses zählt neben den Vitaminen A, C und E besonders Vitamin B. Außerdem ist es reich an ungesättigten Fettsäuren, Linolsäuren sowie Eisen, Kalium und Magnesium. Besonders durch Ihren hohen Fettgehalt eignet sich die Avocado hervorragend für die Hautpflege – auch bei Hauterkrankungen.

Avocadomaske selber herstellen

Um diese pflegende Naturkosmetik selber herzustellen, benötigen Sie nicht viel: Eine reife Avocado, Naturjoghurt und etwas Honig. Pürieren Sie die Avocado, und rühren Sie einen Teelöffel Joghurt und einen halben Teelöffel Honig darunter. Eine oder zwei geschälte und pürierte Tomaten eignen sich ebenfalls für die Avocadomaske. Sobald die Creme schön sämig ist, können Sie sie auf Ihr Gesicht oder auch einzelne Stellen trockener Haut auftragen. Sparen Sie die Haut um die Augen herum und die Lippen aus.

Mehrmalige Anwendung gegen trockene Haut

Nach kurzer Einwirkzeit von etwa zehn Minuten waschen Sie die Avocadomaske mit lauwarmem Wasser ab und tupfen die Haut vorsichtig trocken. Die trockene Haut sollte jetzt bereits spürbar weicher sein. Für fettige Haut eignet sich diese Gesichtsmaske übrigens nicht, da die Avocado sehr stark rückfettet.

ratgeber.t-online.de:Trockene Haut: Tipps für die richtige Pflege

Quelle: in (CF)


© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige
shopping-portal