Sie sind hier: > feelgreen.de >

Energie

...
Elektrische Energie sparen - Tipps

Neben den Benzinpreisen steigen auch die Energiekosten von Jahr zu Jahr. Schon deshalb sollten Sie elektrische Energie sparen. Denn ein effizienter Umgang mit Strom ist der einfachste Weg, sich gegen die Preiserhöhungen zu wehren und die Umwelt zu schonen. Wir liefern Ihnen daher nützliche Tipps, wi... mehr

Solarenergie - Lohnt sich eine Anlage fürs Warmwasser?

Solarenergie wird für die Zukunft immer wichtiger, denn tagtäglich bietet uns die Sonne ein enormes Potential an Energie. Anders als die begrenzten Vorräte an fossilen Brennstoffen, sind die Energievorräte der Sonne auf praktisch unerschöpflich. Es lohnt sich also, auch auf Solarenergie für Warmwass... mehr

CD-Recycling - Mitmachen lohnt sich

Umweltschutz hört nicht beim Mülltrennen und Energiesparen auf. Auch durch CD-Recycling können Sie einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Ressourcen leisten, was im Unterschied zu Altpapier und Altglas noch nicht allen Menschen bekannt ist. Warum hilft CD-Recycling der Umwelt? Der Grund, weshalb Si... mehr

Ökostrom-Siegel - Welcher Strom ist wirklich öko?

Wenn Sie Energie aus erneuerbaren Quellen beziehen möchten, sollten Sie auf Ökostrom-Siegel achten, mit denen die umweltfreundlichen Tarife von Stromanbietern gekennzeichnet werden. Leider gibt es gerade in diesem Bereich nämlich viele Mogelpackungen. Umweltfreundliche Energie Ökostrom-Siegel geben... mehr

Biogasanlagen - Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz

Biogasanlagen gelten als besonders umweltfreundlich und sind eine nachhaltige Alternative zu anderen Energieformen. Allerdings ist ihre Wirtschaftlichkeit im Vorfeld einer genauen Analyse zu unterziehen. Was versteht man unter einer Biogasanlage? Die Wirtschaftlichkeit einer Biogasanlage ist von meh... mehr

Heizung - Wie Sie Energie sparen können

Indem Sie die Heizung optimal nutzen, können Sie effektiv Energie sparen. Die Möglichkeiten reichen hierbei von einfachen Tipps im Alltag bis zu umfassenden Sanierungsmaßnahmen. Da das Beheizen der Räume den größten Teil der Energie im privaten Haushalt verschlingt, lohnt es sich, hier etwas Zeit un... mehr

Energie sparen und Ruhezustand - Wo ist der Unterschied?

Computer, insbesondere Notebooks, sind meist mit zwei Funktionen ausgestattet, mit denen Sie Energie sparen können: dem Ruhezustand und dem Stand-by-Betrieb. Hier erfahren Sie, worin sich die beiden Funktionen unterscheiden, und wie Sie sie bei Windows aktivieren können. Ruhezustand oder „Energie sp... mehr

Erwärmeheizung im Altbau - Nachrüsten kann sich lohnen

Die Erdwärmeheizung ist eine relativ neue Form der Wärmeversorgung. Nichtsdestotrotz lässt sich die Technologie auch im Altbau nutzen. Ein Nachrüsten kann sich lohnen, denn laut "Focus" ist Erdwärme fast so günstig wie eine Gasheizung. So funktioniert die Erdwärmeheizung Im Bereich der Wärmepumpen g... mehr

Erdwärmeheizung - Die Tiefenbohrung holt Wärme aus der Erde

Erdwärmeheizung ist in aller Munde und gilt als eine der vielversprechendsten Heizformen der Zukunft. Um die Wärme der Erdkruste zu nutzen, muss eine Tiefenbohrung erfolgen. Nicht immer ist das Terrain jedoch geeignet, und so bedarf es laut "Focus" eines Bodens, der die Wärme gut leitet. Funktion de... mehr

Geothermie - Island ist Spitzenreiter bei erneuerbaren Energien

Geothermie, also die Nutzung von Erdwärme, hat sich weltweit als ernsthafte Alternative zu den fossilen Brennstoffen entwickelt. Vor allem in Island spielt Geothermie eine große Rolle, sie ist dort bereits die wichtigste Energiequelle. Geothermie in Island Der Grund für die Verbreitung von Geothermi... mehr

Geothermie - Definition des Begriffs

Nicht nur in den Medien ist häufig von Geothermie die Rede. Doch was genau verbirgt sich eigentlivh hinter diesem Begriff, der umgangssprachlich mit Erwärme übersetzt wird? Eine Definition bringt hier Licht ins Dunkel. Definition Geothermie Laut dem Informationsportal Umweltdatenbank.de ist Geotherm... mehr

Atomkraft, nein danke - Die Geschichte der Anti-Atom-Bewegung

Der Widerstand begann in Baden-Württemberg. Als der Stromkonzern Badenwerk (heute EnBW) 1970 ein Atomkraftwerk bauen wollte, schrien Tausende: Atomkraft, nein danke. Seit den ersten Protesten hat die Anti-Atom-Bewegung viele Anhänger gewonnen. Kein Atomkraftwek in Wyhl Es waren vor allem die Winzer... mehr

Geothermie-Kraftwerke - Strom und Wärme aus der Tiefe
Geothermie-Kraftwerke - Strom und Wärme aus der Tiefe

Geothermiekraftwerke dienen vorwiegend der Gewinnung von Strom, während die Erdwärme bislang eher zur Beheizung von Wohnhäusern eingesetzt wurde. Nach der... mehr

Stromanbieter wechseln - Achten Sie auf Ökostrom-Zertifikate
Stromanbieter wechseln - Achten Sie auf Ökostrom-Zertifikate

Ökostrom-Zertifikate sollen Verbrauchern dabei helfen, sich im Angebotsdschungel der Stromanbieter zurechtzufinden. Leider gibt es bislang keine einheitliche Definition... mehr

Alternative Stromerzeugung - Es geht auch ohne fossile Brennstoffe
Alternative Stromerzeugung - Es geht auch ohne fossile Brennstoffe

Methoden für eine alternative Stromerzeugung zu finden bzw. auszubauen, ist schon im Sinne der Umwelt unabdingbar. Glücklicherweise gibt es Alternativen zu fossilen... mehr

Ökostrom - Gibt es eine einheitliche Definition des Begriffs?
Ökostrom - Gibt es eine einheitliche Definition des Begriffs?

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für Ökostrom. Problematisch ist jedoch, dass es keine einheitliche Definition dieses Begriffs gibt, anders als dies beispielweise... mehr

Geothermie - Welche Nachteile bringt die Energie aus der Erde?

Die Geothermie ist zweifelsohne eine Art der Energiegewinnung, die zahlreiche Vorteile mit sich bringt. Viele wissen jedoch nicht, dass auch einige Nachteile damit verbunden sind. Welche Risiken es gibt, erfahren Sie hier. Was versteht man unter Geothermie? Trotz einiger weniger Nachteile wird die G... mehr

Geothermie-Kraftwerke - Strom und Wärme aus der Tiefe

Geothermiekraftwerke dienen vorwiegend der Gewinnung von Strom, während die Erdwärme bislang eher zur Beheizung von Wohnhäusern eingesetzt wurde. Nach der Jahrtausendwende sind die ersten deutschen Geothermiekraftwerke entstanden. Geothermiekraftwerke in Deutschland Im Informationsangebot von umwelt... mehr

Alternative Stromerzeugung - Es geht auch ohne fossile Brennstoffe

Methoden für eine alternative Stromerzeugung zu finden bzw. auszubauen, ist schon im Sinne der Umwelt unabdingbar. Glücklicherweise gibt es Alternativen zu fossilen Brennstoffen und Atomstrom, von denen Ihnen hier die wichtigsten vorgestellt werden. Umweltbelastung durch die Energiegewinnung Trotz i... mehr

Ökostrom - Gibt es eine einheitliche Definition des Begriffs?

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für Ökostrom. Problematisch ist jedoch, dass es keine einheitliche Definition dieses Begriffs gibt, anders als dies beispielweise bei Bioprodukten der Fall ist, die bestimmte Kriterien erfüllen müssen. Abhilfe schaffen sollen Zertifikate und Prüfsiegel. Was ve... mehr

Stromanbieter wechseln - Achten Sie auf Ökostrom-Zertifikate

Ökostrom-Zertifikate sollen Verbrauchern dabei helfen, sich im Angebotsdschungel der Stromanbieter zurechtzufinden. Leider gibt es bislang keine einheitliche Definition des Begriffs Ökostrom, sodass sich hinter den einzelnen Angeboten unterschiedliche Dinge verbergen können. Die Bedeutung von Ökostr... mehr

Intelligente Stromzähler - Strom sparen mit dem Smart Meter
Intelligente Stromzähler - Strom sparen mit dem Smart Meter

Intelligente Stromzähler helfen Ihnen dabei, Strom und damit bares Geld zu sparen. Wir verraten Ihnen, was diese Geräte können und warum Sie sich einen sogenannten Smart... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

1

 ... 

13 14 15 16 17nächste Seiteletzte Seite

Anzeige
Die besten Tipps für den Garten
 (Quelle: ZUHAUSE.DE)

Gemüse, Blumen, Bäume: Nützliche Tricks und Kniffe für Beet und Rasen. ZUHAUSE.DE

Anzeige

© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige
shopping-portal