Sie sind hier: > feelgreen.de >

Umwelt

...
Klimawandel
Tiere: Diese Tierarten sterben vor unserer Haustür
Tiere: Diese Tierarten sterben vor unserer Haustür

Klimawandel , fehlende Rückzugsmöglichkeiten sowie ein zunehmender Mangel an Futter und Biotopen sind schuld, dass immer mehr Tierarten stark bedroht sind. Nicht nur... mehr

Klimawandel: Erderwärmung lässt Frösche höher quaken.
Klimawandel: Erderwärmung lässt Frösche höher quaken.

Das Quaken männlicher Frösche aus der Karibik ist in den vergangenen Jahrzehnten immer kürzer und höher geworden. Verantwortlich hierfür sei die Erderwärmung, vermuten... mehr

Säure-Rätsel: Die gefährliche Wandlung der Ozeane
Säure-Rätsel: Die gefährliche Wandlung der Ozeane

Eine unsichtbare Veränderung hat die Meere befallen: Das Treibhausgas CO2 lässt das Wasser saurer werden, Kalkschalen lösen sich auf. Forscher sprechen von einem der... mehr

Hummeln: Jede vierte Hummelart ist vom Aussterben bedroht
Hummeln: Jede vierte Hummelart ist vom Aussterben bedroht

Fast jede vierte Hummelart in Europa ist vom Aussterben bedroht. Das berichtete die Weltnaturschutzunion im schweizerischen Gland mit Verweis auf eine neue Studie, die... mehr

Vögel leiden zunehmend unter Pflanzenschutzmitteln
Vögel leiden zunehmend unter Pflanzenschutzmitteln

Vögel auf Feldern leiden nach einer neuen Studie zunehmend unter dem großflächigen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Die Chemikalien töten demnach nicht nur Schädlinge,... mehr

Klimawandel: Rehkitze leiden unter dem Klimawandel
Klimawandel: Rehkitze leiden unter dem Klimawandel

Die Erderwärmung lässt nicht nur Gletscher schmelzen und den Meeresspiegel ansteigen, sondern verlangt auch Tieren viel ab. Bei Rehen ist das einer neuen Studie zufolge... mehr

Klimawandel: Sind die Alpen in Gefahr?
Klimawandel: Sind die Alpen in Gefahr?

Mehr Regen, weniger Schnee, Steinschlag, Überschwemmungen und Wassermangel. Der Klimawandel bringt Extreme - das hat auch drastische Folgen für den sensiblen Alpenraum.... mehr

WWF: Am 29. März geht weltweit das Licht aus.
WWF: Am 29. März geht weltweit das Licht aus.

Am 29. März gehen um 20:30 Uhr überall auf der Welt für eine Stunde die Lichter aus. Wozu das Ganze? Der Grund dafür ist die WWF Earth Hour: Unter dem Motto "Jeder kann... mehr

Natur: Zustand der Natur in Deutschland ist verheerender als angenommen
Natur: Zustand der Natur in Deutschland ist verheerender als angenommen

Der Zustand der Natur in Deutschland ist verheerender als bislang angenommen. Das geht aus einem neuen Bericht der Bundesregierung zur Lage der Natur hervor. Unter... mehr

Klimawandel: Berlin bis 2050 klimaneutral?
Klimawandel: Berlin bis 2050 klimaneutral?

Berlin kann seinen Kohlendioxid-Ausstoß einer Studie zufolge bis 2050 so stark verringern, dass die Stadt das globale Klima nicht weiter schädigt. Trotz Wirtschafts- und... mehr

Raubtiere: Verlust von Löwen und Co. hat Folgen für das Ökosystem
Raubtiere: Verlust von Löwen und Co. hat Folgen für das Ökosystem

Überall auf der Welt kämpfen große Raubtiere ums Überleben. Nur langsam setzt sich die Erkenntnis durch, dass weite Teile der Ökosysteme von ihrer Anwesenheit abhängen... mehr

WWF-Bilanz 2013: Gewinner und Verlierer des Tierreichs
WWF-Bilanz 2013: Gewinner und Verlierer des Tierreichs

Löwen, Nashörner und Pinguine gehören zu den am meisten bedrohten Tierarten des Jahres 2013. Wilderei, Überfischung und Klimawandel stellen eine Bedrohung für den Bestand... mehr

Naturschutz in Indien: Waldmann schafft sich eigenen Dschungel
Naturschutz in Indien: Waldmann schafft sich eigenen Dschungel

In Indien wird er Waldmann genannt. In den vergangenen dreißig Jahren hat Jadav Payeng ganz alleine einen Urwald angelegt. Im Nordosten des Landes verwandelte er eine... mehr

Zugvögel sind stark schutzbedürftig
Zugvögel sind stark schutzbedürftig

Bei einem Fünftel der wandernden Vogelarten, die in Deutschland vorkommen, sind die Bestände rückläufig. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie "Vögel in Deutschland... mehr

Klimawandel soll für Elchsterben verantwortlich sein
Klimawandel soll für Elchsterben verantwortlich sein

Zahlreiche Elche sterben im Norden der USA. Auch in Schweden werden die Populationen des inoffiziellen Wappentieres immer kleiner. Dennis Murray und sein Forscher-Team... mehr

Klimaerwärmung: Kabeljau flieht in kalte Arktisgewässer
Klimaerwärmung: Kabeljau flieht in kalte Arktisgewässer

Das Wetter wird stürmischer, die Meerestemperaturen steigen: So manchen Tieren macht der Klimawandel schwer zu schaffen. Der Atlantische Kabeljau ist mittlerweile vor den... mehr

Klimawandel: Auch Rentiere sind vom Klimawandel bedroht.
Klimawandel: Auch Rentiere sind vom Klimawandel bedroht.

Die Eisschmelze in der Arktis bedroht nicht nur die Eisbären. Auch Rentiere in Grönland leiden einer aktuellen Studie zufolge stark unter den Folgen des Klimawandels.... mehr

Golfstrom: Kommt er durch Klimawandel zum Stillstand?

Er gilt als die Heizung Europas und ist Ausgangspunkt für viele Spekulationen über den Klimawandel: der Golfstrom. Es gibt Prognosen, die eine neue Eiszeit vorhersagen, wenn er zum Erliegen kommen sollte. Golfstrom nicht gefährdet – keine Eiszeit Entgegen vielen pessimistischen Vermutungen aus den 9... mehr

Fürst Albert II.: Für sein Engagement erhielt der Fürst einen Ökologieaward
Fürst Albert II.: Für sein Engagement erhielt der Fürst einen Ökologieaward

Fürst Albert II. von Monaco (55) ist für sein Engagement für Umwelt und Naturschutz mit dem World Ecology Award der Universität Missouri in St. Louis ausgezeichnet... mehr

Tiefenwasser der Grönlandsee erwärmt sich rasant
Tiefenwasser der Grönlandsee erwärmt sich rasant

Die eisigen Tiefen der Grönlandsee erwärmen sich nach Angaben deutscher Forscher etwa zehnmal stärker als der Durchschnitt aller Weltmeere. Die Tiefsee dort werde seit... mehr

Klimawandel: Algen sollen die Welt retten
Klimawandel: Algen sollen die Welt retten

Für die einen sind sie eine Plage, für die anderen eine Delikatesse: Algen bevölkern Süßwassergebiete und Meere auf der ganzen Welt. Ein internationales Forscherteam... mehr

Pollenflugzeit verschiebt sich: Allergiker werden früher belastet
Pollenflugzeit verschiebt sich: Allergiker werden früher belastet

Die Hochsaison der Pollen ist jetzt im Spätsommer vorbei. Doch in Zukunft könnte sich das ändern: Wissenschaftler erwarten, dass sich durch die Klimaerwärmung die... mehr

Ackerland: Immer mehr Ackerland geht verloren.
Ackerland: Immer mehr Ackerland geht verloren.

Der Klimawandel zieht immer mehr Folgen nach sich. Wissenschaftler warnen nun vor einem schleichenden Verlust an fruchtbaren Böden. Die Konsequenzen für die Umwelt... mehr

Klimawandel: Kühler Pazifik bremst Klimaerwärmung
Klimawandel: Kühler Pazifik bremst Klimaerwärmung

Die   Klimaerwärmung scheint derzeit eine Pause einzulegen. Forscher in den USA machen dafür natürliche Temperaturschwankungen im tropischen Pazifik verantwortlich.... mehr

Erderwärmung verändert Geschmack von Äpfeln
Erderwärmung verändert Geschmack von Äpfeln

Welche Auswirkungen die Erderwärmung auf unsere Nahrungsmittel hat, darüber spekulieren Wissenschaftler schon lange. Nicht nur die Erntezeit könnte durch Trockenperioden... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

1 2 3 4 5nächste Seiteletzte Seite

Einkaufswelt

Ein gutes Gefühl!
Traumhafte, hautfreundliche Bettwäsche in Bio-Baumwolle - von OTTO

Wohlfühl-Bettwäsche aus hautfreundlicher Bio-
Baumwolle.
von OTTO

Trigema Change
Trigema change bei neckemann.de

Ökoeffektive Shirts für Sie und Ihn aus 100% Bio-
Baumwolle.
bei neckermann.de

Natürlich schön
Naturkosmetik - Angebote in der t-online.de Einkaufswelt

Verwöhnen Sie sich mit hochwertiger Naturkosme- tik für jeden Hauttyp.
zu den Angeboten


Anzeige
Die besten Tipps für den Garten
 (Quelle: ZUHAUSE.DE)

Gemüse, Blumen, Bäume: 1000 Tricks und Kniffe für Beet und Rasen. ZUHAUSE.DE

Naturfreunde aufgepasst
 (Quelle: trax.de)

Über 500 Rad-und Wanderrouten finden und Touren planen. zum Tourenplaner

nachhaltigleben.de
 (Quelle: nachhaltigleben.de)

Das Portal für einen nachhaltigen Lebensstil. mehr


© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige