Sie sind hier:

Mit Muscheln Wohnaccessoires selbst herstellen

...

Mit Muscheln Wohnaccessoires selbst herstellen

08.12.2011, 10:23 Uhr | aw (CF)

Muscheln erinnern an Urlaub und Meer. Mit wenigen Handgriffen lassen sich aus ihnen wundervolle Wohnaccessoires selber herstellen und Urlaubsfeeling nach Hause bringen. Selber gesammelte Muscheln von einem Strandspaziergang halten dann in der Heimat die Erinnerungen wach und sind zudem tolle Geschenke.

Wohnaccessoire deluxe

Maritime Wohnaccessoires liegen immer im Trend und der eigenen Kreativität sind beim Selbermachen kaum Grenzen gesetzt. Aus einer Handvoll Muscheln lassen sich schlichte und schöne Windlichter basteln. Einfach ein leeres Marmeladenglas zur Hälfte mit Sand füllen und in die Mitte ein Teelicht stellen. Muscheln neben der Kerze platzieren, fertig ist das maritime Windlicht. Zum Aufhängen befestigen Sie eine weiße oder blaue Kordel, so wird das maritime Flair noch unterstützt.

Muscheln als Hingucker und wundervolle Wohnaccessoires. (Quelle: Archiv)

Muscheln als Hingucker und wundervolle Wohnaccessoires. (Quelle: Archiv)

Muscheln als Namensschild

Meeresgeschenke.de weist auf die unterschiedlichen Formen von Muscheln und deren Gestaltungsmöglichkeiten hin. So lassen sich beispielsweise Herzmuscheln viele Anlässe gebrauchen. Zur Hochzeit können Sie diese mit Namen versehen als Tischkarte einsetzen oder auch als Tischdekoration verwenden. Aus einer einfachen Holzkiste können wunderschöne Schatzkisten gebastelt werden. Wenn die Holzkiste vorher mit Acryllack bemalt und nach einer Trockenzeit mit Schmirgelpapier behandelt wird, bekommt sie einen "Originaleffekt". Hinterher können Sie die Kiste mit Muscheln bekleben. Der Umwelt zuliebe sollte der Lack wasserverdünnt sein.

Jakobsmuscheln als Hingucker

Zum Basteln eignen sich alle Muschelformen. 8.000 bis 10.000 verschiedene Arten gibt es auf der Welt.  Jakobsmuscheln lassen sich hervorragend als Wohnaccessoire verwenden. Als Seifenschale, Teelichthalter oder auch als Schale für kleine Köstlichkeiten erinnern sie an vielen Stellen an Ihren Urlaub. Eine interessante Idee ist auch ein selbst gemachter Blumentopf, der ein echter Hingucker in jeder Wohnung ist. Dazu benötigen Sie einen alten Topf oder einen Tontopf und Muscheln in verschiedenen Größen und Formen. Mit einem Heißkleber werden die Muscheln dann auf den Topf geklebt, bis die Fläche komplett mit Muscheln übersät ist. Weiße Topfpflanzen machen sich in Ihrem neuen Muscheltopf besonders gut.

Quelle: aw (CF)


© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige
shopping-portal