Sie sind hier:

Nicht nur Bier: Aus Hopfen wird Biogas

...

Nicht nur Bier: Aus Hopfen wird Biogas

05.10.2012, 14:18 Uhr | feelgreen.de

Hopfen zur Biogasgewinnung (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit Hopfen braut man Bier. Aber das Gewächs kann noch mehr.... (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit Hopfen kann man nicht nur Bier brauen, er kann auch als Energieträger dienen. So ist im oberbayerischen Wolnzach die erste Biogasanlage der Welt in Betrieb gegangen, die mit Hopfen betrieben wird.

Aus Abfall wird Strom

Aber nicht die Dolde der Hopfenpflanze wird verwendet, sondern die nach der Ernte übrig gebliebenen Reben, die für das Bierbrauen nicht nutzbar sind. Nachdem diese gehäckselt wurden, werden sie mit einem geringen Anteil an Mais- und Graspflanzensilage in der Anlage energetisch verwertet.

Das so erzeugte Biogas in Erdgasqualität kann dann in das öffentliche Netz eingespeist werden. Lieferanten der Hopfenreste sind 170 Landwirte aus der Hallertau, dem größten Hopfenanbaugebiet Europas. Bereits im nächsten Jahr soll ein Drittel des anfallenden Häckselguts für die Biogasproduktion genutzt werden. Die Gärreste der Anlage dienen anschließend als Dünger.

Die Anlage besteht aus drei liegenden Fermentern mit einem Gesamtvolumen von rund 6000 Kubikmetern sowie vier Rundfermentern. Sie hat eine Leistung von 11,5 Megawatt. 95 Millionen Kilowattstunden Gas können hier jährlich produziert werden. Das entspricht dem jährlichen Strombedarf von 9000 Haushalten, beziehungsweise dem Heizbedarf von 2000 Haushalten.

Auch Gras kann verarbeitet werden

Die neue Technologie wurde speziell für den Einsatz von strukturreichem Material, also zum Beispiel Hopfen, entwickelt. Damit können aber auch größere Mengen an Gras, ein breites Spektrum an Pflanzen oder landwirtschaftliche Reststoffe verarbeitet werden.

Insgesamt erzeugt die Marktgemeinde Wolnzach mit dieser Biogasanlage mehr regenerative Energie, als ihre Bürger verbrauchen können, so dass auch andere Verbraucher von der sauberen Energie profitieren können. "Das ist Kreislaufwirtschaft in Perfektion", sagte Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer bei der Einweihung der Anlage.

Quelle: feelgreen.de


© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige
shopping-portal