Sie sind hier:

Selbstleuchtender Straßenbelag

...

Forscher entwerfen selbstleuchtenden Straßenbelag

28.10.2013, 15:50 Uhr | kma

Sternenweg: die leuchtende und wasserresistente Beschichtung soll die Energiekosten senken. (Quelle: pro-teqsurfacing)

Sternenweg: Die leuchtende Beschichtung soll die Straßenlaterne ersetzen. (Quelle: pro-teqsurfacing)

Forscher haben in England einen selbstleuchtenden Straßenbelag entwickelt, der tagsüber UV-Licht speichert und dieses in der Nacht freigibt, das berichtet die britische Zeitung "The Telegraph". Das Ziel: Der selbstleuchtende Belag soll die Straßenlaterne ersetzen und so die Energiekosten reduzieren.

Wenn es dunkel wird, leuchten die Wege

In einem Pilotprojekt wurden zahlreiche Wege zwischen dem Stadtzentrum von Cambridge und dem Grafton Centre zum Leuchten gebracht. Verantwortlich dafür ist ein spezieller Belag, der mit selbstleuchtenden Partikeln besprüht wurde. Diese Partikel wiederum speichern tagsüber das UV-Licht der Sonne und geben es nachts wieder ab. Dabei passt sich die Intensität des Lichts an der Dunkelheit an. Je dunkler es ist, desto heller strahlt die Oberfläche.

Die Technologie ist bislang weltweit einzigartig

Die Entwickler nennen die leuchtende und wasserresistente Beschichtung "Starpath", übersetzt "Sternenweg". Sie sehen die Leuchtwege als kostengünstig und klimafreundliche Alternative. "In diesen Zeiten, in denen wir mehr und mehr Strom brauchen, aber Atomkraftwerke abschalten wollen, müssen wir mittelfristig alternative Wege finden, um Strom zu sparen. Unser Produkt ist sehr effektiv und im Vergleich zum täglichen Stromverbrauch sehr günstig", so die Forscher in einer Stellungnahme.

Straßenbeleuchtung ist teuer

Straßenbeleuchtung ist teuer, daher haben bereits viele Städte und Gemeinden in Deutschland stromfressende Halogenlampen durch energiesparende Leuchten ersetzt. Laut dem Umweltministerium Baden-Württemberg belaufen sich die Energie- und Betriebskosten einer Neuanlage allerdings immer noch auf 50 bis 70 Euro jährlich. Laut den Entwicklern von "Starpath" soll der leuchtende Staßenbelag in Zukunft die Energiekosten der Städte und Gemeinden reduzieren.

Quelle: kma


© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige
shopping-portal