Sie sind hier: > feelgreen.de >

Umwelt

...
Forscher entwickeln Bionylon aus Holzabfällen
Forscher entwickeln Bionylon aus Holzabfällen

PET-Flasche oder Joghurt-Becher: Schon heute werden viele Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Allerdings aus solchen, die der Bevölkerung auch als... mehr

Köln plant Fahrrad-Highway
Köln plant Fahrrad-Highway

In den Niederlanden oder in Dänemark gibt es sie schon: Fahrrad-Schnellstraßen, die exklusiv für Radler reserviert sind. Ziel des Ganzen: Zum einen werden Radler von viel... mehr

Recycling: Apple bietet kostenloses Recycling an
Recycling: Apple bietet kostenloses Recycling an

Jedes Jahr ein neues Handy - und dann ab in die Schublade mit dem Vorgängermodell? Apple  bietet nun eine andere Lösung. Der US-Riese will sein Umweltimage aufbessern und... mehr

Earth Day
Earth Day

Noch immer gelangt weltweit zu viel verschmutztes Wasser aus der Toilette, der Waschmaschine oder unseren Gärten und Äckern in Seen und Flüsse. Seit 1970 regt der... mehr

Fleischbetrug mit Gütesiegel: Neuland stellt Strafanzeige
Fleischbetrug mit Gütesiegel: Neuland stellt Strafanzeige

Eigentlich steht der Neuland-Verein  für artgerechte Tierhaltung, ein entsprechendes Neuland-Gütesiegel kennzeichnet zum Beispiel entsprechende Fleischprodukte. Vor... mehr

Plastikmüll: EU-Parlament will radikal weniger Plastiktüten
Plastikmüll: EU-Parlament will radikal weniger Plastiktüten

Das EU-Parlament will in den nächsten Jahren die Plastik- und Kunststoffabfälle in der EU drastisch verringern. In etwa fünf Jahren soll es von den ganz leichten... mehr

Rehe: Um den Bestand der Rehe zu erfassen, sammeln Forscher nun deren Kot.
Rehe: Um den Bestand der Rehe zu erfassen, sammeln Forscher nun deren Kot.

Scheue Rehe sind schwer zu zählen. Um ihren Bestand zu erfassen, begeben sich Forscher im Hunsrück für eine bundesweite Studie mit moderner Technik auf tierische Spuren.... mehr

Jane Goodal: Der Mensch nimmt den Affen des Lebensraum
Jane Goodal: Der Mensch nimmt den Affen des Lebensraum

Kurz vor ihrer Auswilderung in die Freiheit kann es Schimpansin Wounda nicht erwarten, aus ihrem Verschlag herauszukommen. Der Schieber wird geöffnet und die von einer... mehr

Bienen im Norden geht es am schlechtesten
Bienen im Norden geht es am schlechtesten

Seit Jahren sterben  Bienenvölker in Europa, den USA und Asien. Als Gründe gelten Umwelteinflüsse, Parasiten und Krankheiten. Das hat nicht nur Folgen für die... mehr

Fisch: Hände weg von Wolfsbarsch und Kabeljau
Fisch: Hände weg von Wolfsbarsch und Kabeljau

Nicht jeden Fisch kann man mit gutem Gewissen essen. Die Naturschutzorganisation "World Wide Fund For Nature" ( WWF) hat in ihrem  "Einkaufsratgeber Fische und... mehr

Blumenerde schadet dem Klima
Blumenerde schadet dem Klima

Torf bildet die Grundlage für Kultursubstrate und Blumenerden. Laut dem Bundesumweltministerium in Berlin bestehen die herkömmlichen Garten- und Blumenerden bis zu 90... mehr

Hummeln: Jede vierte Hummelart ist vom Aussterben bedroht
Hummeln: Jede vierte Hummelart ist vom Aussterben bedroht

Fast jede vierte Hummelart in Europa ist vom Aussterben bedroht. Das berichtete die Weltnaturschutzunion im schweizerischen Gland mit Verweis auf eine neue Studie, die... mehr

Klimawandel: Rehkitze leiden unter dem Klimawandel
Klimawandel: Rehkitze leiden unter dem Klimawandel

Die Erderwärmung lässt nicht nur Gletscher schmelzen und den Meeresspiegel ansteigen, sondern verlangt auch Tieren viel ab. Bei Rehen ist das einer neuen Studie zufolge... mehr

WWF: Am 29. März geht weltweit das Licht aus.
WWF: Am 29. März geht weltweit das Licht aus.

Am 29. März gehen um 20:30 Uhr überall auf der Welt für eine Stunde die Lichter aus. Wozu das Ganze? Der Grund dafür ist die WWF Earth Hour: Unter dem Motto "Jeder kann... mehr

WHO: Luftverschmutzung ist größtes Gesundheitsrisiko
WHO: Luftverschmutzung ist größtes Gesundheitsrisiko

Wirtschaftlicher Aufschwung zu einem hohen Preis: Denn etwa sieben Millionen Menschen jährlich sterben nach einer neuen Analyse der Weltgesundheitsorganisation ( WHO)... mehr

Fisch: Rohöl verursacht schwere Herzschäden bei Fischen
Fisch: Rohöl verursacht schwere Herzschäden bei Fischen

Am 20. April 2010 explodierte die von BP betriebene Erkundungs-Ölplattform Deepwater Horizon vor der US-Küste im Golf von Mexiko. Die Folgen für Meerestiere sind laut... mehr

Pestizide: Bienen leiden massiv unter Pflanzenschutzmittel
Pestizide: Bienen leiden massiv unter Pflanzenschutzmittel

Der Einsatz von Pestiziden macht besonders Bienen zu schaffen. Ein Team um den Neurobiologen Prof. Randolf Menzel von der FU Berlin fand nun heraus, dass... mehr

Killer-Seestern bedroht Great Barrier Reef
Killer-Seestern bedroht Great Barrier Reef

Eine fiese Art von Seesternen bedroht das größte Korallenriff der Welt. Gefräßige Dornenkronen fallen über das Great Barrier Reef her. Es hilft nur eins: Taucher müssen... mehr

Haus: In Niedersachsen entsteht ein Bürohaus wie kein zweites
Haus: In Niedersachsen entsteht ein Bürohaus wie kein zweites

Wohnen und Arbeiten in einem Haus aus Stroh? In Ländern wie der Schweiz oder den USA ist das schon längst Realität. Nun setzt man auch in Deutschland auf das... mehr

Gesund und umweltschonend:In Frankreich kommen essbare Insekten in die Supermärkte
Gesund und umweltschonend:In Frankreich kommen essbare Insekten in die Supermärkte

Sie sind reich an Mineralstoffen und Protein, verursachen nur wenig Treibhausgase und wachsen schnell: Die Welternährungsorganisation FAO wirbt seit Jahren für die... mehr

Stromsparen: So können Sie schon mit kleinen Handgriffen eine Menge Strom sparen.
Stromsparen: So können Sie schon mit kleinen Handgriffen eine Menge Strom sparen.

Stromsparen muss kein großes Ding sein. Es geht auch ohne Umstieg aufs Passivhaus. Oft haben schon kleine Veränderungen eine große Wirkung. Die Deutsche Energie-Agentur... mehr

"Ein ökologischer Weltuntergang"

Experten fordern ein Umdenken beim Regenwald-Schutz. Wird nicht schnell gehandelt, werden viele weitere Tierarten aussterben. Die Ausmaße sind bereits jetzt enorm: Tiere... mehr

Fürst Albert II.: Für sein Engagement erhielt der Fürst einen Ökologieaward
Fürst Albert II.: Für sein Engagement erhielt der Fürst einen Ökologieaward

Fürst Albert II. von Monaco (55) ist für sein Engagement für Umwelt und Naturschutz mit dem World Ecology Award der Universität Missouri in St. Louis ausgezeichnet... mehr

Umweltschutz Adria: Kroatien sucht nach Erdöl
Umweltschutz Adria: Kroatien sucht nach Erdöl

Das Neu-EU-Mitglied Kroatien ist seit einigen Wochen wie elektrisiert: Riesige Erdöl- und Erdgasfelder in der Adria könnten dem wirtschaftlich angeschlagenen Land... mehr

Neuer Trend veganes Futter: Schaden oder Nutzen für das Tier?
Neuer Trend veganes Futter: Schaden oder Nutzen für das Tier?

Veganes oder vegetarisches Futter für Hund und Katze - dieser Trend nimmt immer mehr zu. Allein bei Google finden sich 46.100 Einträge zu dem Thema. Tierfutterhersteller... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

12nächste Seiteletzte Seite

Anzeige
Die besten Tipps für den Garten
 (Quelle: ZUHAUSE.DE)

Gemüse, Blumen, Bäume: 1000 Tricks und Kniffe für Beet und Rasen. ZUHAUSE.DE

Naturfreunde aufgepasst
 (Quelle: trax.de)

Über 500 Rad-und Wanderrouten finden und Touren planen. zum Tourenplaner

nachhaltigleben.de
 (Quelle: nachhaltigleben.de)

Das Portal für einen nachhaltigen Lebensstil. mehr


© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige